Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
Wir suchen MITARBEITER:IN (M/W/D) für Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen / Büro- und Öffentlichkeitsarbeit
Download Stellenausschreibung (PDF)
MI | 29. März 2023 | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr
Kai Magnus Sting

Stuttgarter Kriminächte
LESUNG

Kai Magnus Sting

mit „Mord zu Fünft“

Veranstaltungsort: Rosenau - Lokalität & Bühne,
Rotebühlstrasse 109 b, 70178 Stuttgart (West)
Eine Veranstaltung im Rahmen der
14. Stuttgarter Kriminächte vom 17. März bis 31. März 2023

Maske empfohlen
VVK 16,00 € / VVK ermäßigt 12,00 € zzgl. Gebühren
AK 20,50 € / AK ermäßigt 18,00 € inkl. Gebühren
für Mitglieder des Stuttgarter Kriminächte e.V.
VVK 12,00 € zzgl. Gebühren / AK 18,50 € inkl. Gebühren
Foto: © Guido Schröder

Foto: © Guido Schröder

Kai Magnus Sting, Kabarettist und Autor haarsträubend witziger Kriminalhörspiele (zum Beispiel die „Tod unter Gurken“- und „Tod unter Lametta“-Reihe und „Das ABC des schönen Mordens“) liest heute Abend ein Hörspiel vor. Wie man es von Sting kennt: eine normale Lesung wird es eh nicht. Aber ein Hörspiel lesen? Doch, das geht. Und zwar hervorragend.

Das Hörspiel heißt „Mord zu fünft“. Und es gibt einen Toten.

„Eine ertrunkene, kopflose Leiche nackt in der Spitze einer Tanne? Sowas löse ich zwischen Kakao mit Schuss und Zigarette in der Badewanne.“ Das sagt Brahms, ehemaliger Kriminalhauptkommissar, der mit dem Ganzen eigentlich überhaupt nichts mehr zu tun haben möchte, aber immer wieder vertrackte Mordfälle, seltsame Diebstähle und haarsträubende Vermissungen aufklärt. Denn er gehört einem Sonderteam der Kriminalpolizei an (Mordkommission, Abteilung ABS – Abseitiges, Böses, Skurriles), das abgeschoben ist, sich um die oben genannten Angelegenheiten zu kümmern – Angelegenheiten, mit denen kein anderer etwas zu tun haben will, da sie zu besonders, vertrackt, zu wenig erfolgversprechend sind.

Zu ABS gehören: Kriminalrätin Frau Dr. Curtius. Mahler, Pathologie und Kantine. Ritter, der ziemlich erfolgferne Assistent des Kriminalhauptkommissars.
Und zusammen ist dieses Team unschlagbar.
Und so kommt eine spektakuläre Mischung zusammen, bei der sich urkomische Genialität und wahnwitziger Unsinn die Hand geben.
Und der Mord? Wird aufgeklärt. Ob es aber bei einer Leiche bleibt, das steht auf einem ganz anderen Blatt.
Und das alles als wahnwitzige Lesung.

www.kaimagnussting.de

Eine Kooperationsveranstaltung der Vereine Stuttgarter Kriminächte e.V. und dem Rosenau Kultur e.V.

zum Seitenanfang