Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
SO | 12. November 2023 | Einlass 17.00 Uhr | Beginn 19.00 Uhr
Stuttgarter Premiere
Philipp OberlohrKünstlervideo
Stuttgarter Premiere

Wiener Blut 2023
ILLUSIONSKUNST UND THEATER

Philipp Oberlohr

mit „DAS SPIEL“

Veranstaltungsort: Rosenau - Lokalität & Bühne,
Rotebühlstrasse 109 b, 70178 Stuttgart (West)
Maske empfohlen
VVK 16,00 € / VVK ermäßigt 12,00 € zzgl. Gebühren
AK 20,50 € / AK ermäßigt 18,00 € inkl. Gebühren
Abonnement VVK 60,00 € / VVK ermäßigt 45,00 €
KünstlervideoKARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR
Foto: © Agne Monti

Foto: © Agne Monti

Das Spiel. Are you part of The Game? ist die preisgekrönte Illusionsshow des Mentalisten und Performers Philipp Oberlohr. Über eine Kette von Zufällen beginnt das Publikum dieses Spiel. Im Zuge dessen liest Oberlohr ihre Gedanken und weiß Dinge, die er nicht wissen kann – von Geburtstagen bis hin zu Namen alter Schulfreund:innen. Zuerst scheint Oberlohr die Fäden in der Hand zu haben, doch dann stellt sich heraus: Auch er ist nur eine Marionette im Spiel, das seine eigene Geschichte mit den weißen Bändern des Bühnenbildes spinnt. Das Spiel hat schon jetzt begonnen und die vermeintlichen Zufälle sind schon lange vorherbestimmt, denn: Es will gespielt werden.

Als innovative, genre-übergreifende Show überzeugte Das Spiel bereits Jurys, Presse und Publikum in Europa. Oberlohr sprengt dabei den Rahmen üblicher Illusionsshows und schafft ein Erlebnis, das alle Anwesenden verbindet. Er nimmt das Publikum mit viel Humor, Charme und Einfühlungsvermögen an der Hand und erforscht mit ihnen die Grenzen zwischen Zufall, Illusion und Realität. So schafft er nicht nur sinnvolle, sondern auch nachhaltig wirksame Begegnungen mit Menschen. You are part of The Game.

www.tr-project.info

Die Veranstaltung ist Teil unserer unregelmäßigen Reihe „Wiener Blut“.

Über das Jahr präsentieren verschiedene österreichische Kabarettist:innen ihre Programme in der Rosenau: Gesellschaftliches, Politisches und Zwischenmenschliches wird kabarettistisch-unterhaltend auf die Bühne gebracht! Und lles etwas bissiger, böser, ironischer, verquerter und oft poetischer als aus deutschen Landen.

Auch in 2023 legen wir für die sechs Veranstaltungen der Reihe „Wiener Blut“ ein Abonnement auf das Kontingent ist begrenzt. Die Programme können natürlich auch einzeln gebucht werden.

zum Seitenanfang