Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
SO | 22. August 2021 | Einlass 18.30 Uhr | Beginn 19.30 Uhr
Best of Poetry Slam

POETRY SLAM

Best of Poetry Slam

als Conférencier und Moderator Jan Siegert

Veranstaltungsort: OpenAir Bühne beim Mercedes-Benz Museum, Museumssommer,
Mercedesstr. 100, 70372 Stuttgart
mit Nils Straatmann, Rebekka Lindauer, Nik Salsflausen, Felix Römer, Luca Swieter und Nektarios Vlachopoulos, featured Artist : Nikita Gorbunov.
VVK 16,00 € / ermäßigt 12,00 € zzgl. Gebühren

Hinweis:
Einlass erhalten Sie nur geimpft, genesen oder mit einem negativen und personifizierten Schnelltest. Das Gelände ist nicht überdacht. Bringen Sie ggfs. ausreichend Sonnenschutz mit. Bei Regenwetter bringen Sie bitte wetterfeste Kleidung, gerne auch Regenschirme mit.
Die Veranstaltung wird nur bei Unwetter abgesagt.

KARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR

Veranstaltungsort:
OpenAir Bühne beim Mercedes-Benz Museum, Museumssommer, Mercedesstr. 100, 70372 Stuttgart
Vorverkauf: An allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch beim Reservix-Kartentelefon 01806 / 700733 online hier

Was ist besser als Poetry Slam? Natürlich das Beste von Poetry Slam! Seit 2016 ist der deutsche Poetry Slam immaterielles Weltkulturerbe und aus der Veranstaltungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Seit über 20 Jahren gibt es den Poetry Slam jeden ersten Sonntag des Monats in der Rosenau, und inzwischen ist der Slam im Stuttgarter Raum besser integriert als die Kehrwoche und begehrter als kostenlose Linsen & Spätzle.

Und weil nach all den Monaten gesellschaftlicher Abstinenz das Beste gerade angemessen genug ist, präsentiert die Rosenau am 22. August 2021 ein facettenreiches Line Up mit einigen der besten Wortkünstler*innen, die der literarische Dichterwettstreit hervorgebracht hat.

Mit dabei beim Best of Poetry Slam auf der OpenAir-Bühne am Mercedes-Museum sind:

Nils Straatmann:
Nils Straatmann tritt seit 2008 auf Poetry Slam Bühnen auf. Im November 2008 gewann er die deutschsprachige U20 Meisterschaft in Zürich, 2010 wurde er Landesmeister von Hessen und Sachsen. 2013 siegte er mit Bottermelk Fresh bei den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften im Team. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Reisebücher und erwiesenermaßen der beste Sportexperte, den Slam zu bieten hat.

Rebekka Lindauer:
Lindauer ist Schweizerin und damit schonmal per se besser als wir alle. Der Shootingstar der Schweizer Poetry Slam Szene ist bekannt aus Schweizer Funk und Fernsehen, war nominiert für den Swiss Comedy Award und röstet Komikergrößen wie Würstchen auf dem Grill.

Nik Salsflausen:
Seit 2011 mischt er in der deutschsprachigen Poetry Slam Szene mit. Salsflausen ist das whole package. In wenigen Minuten schreibt er Kurzgeschichten und Gedichte, für die andere ein ganzes Erasmus-Jahr benötigen. 2014 wird er Baden-Württembergischer Poetry Slam Meister. 2016 und 2018 erreicht er das Finale der deutschsprachigen Meisterschaften. 2016 wird er Vizemeister.

Felix Römer:
Er ist von den Slam Bühnen Deutschlands nicht mehr wegzudenken, gehört er doch zu den Pionieren der Szene. Römer wurde 2007 deutschsprachiger Meister im Team, mit der Poesie-Boygroup SMAAT und 2006 deutschsprachiger Vizemeister im Einzelwettbewerb. Er veranstaltet und moderiert regelmäßige Slams und gibt Schreib-Workshops. Römer hat nicht nur die krassere Stimme als Henning May, er schreibt auch Songs von AnnenMayKantereit.

Luca Swieter:
Sie ist seit 2013 als Poetry-Slammerin aktiv und war bereits Teilnehmerin der deutsch-sprachigen Poetry Slam Meisterschaften im U20- und Ü20-Bereich sowie mehrfache Finalistin der Nordrhein-Westfälischen Landesmeisterschaften. Außerdem ist Swieter Teil des ChaosLeseClubs, Aachens erfolgreichster (und einziger) Lesebühne. Niemand nimmt sich selbst so wenig ernst und ist gleichzeitig eine so ernst zu nehmende Konkurrentin um die Gunst des Publikums.

Nektarios Vlachopoulos:
Er tritt seit März 2008 auf Literaturveranstaltungen zwischen Flensburg und Zürich auf. 2011 gewann er das Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft in der Hamburger O2-World, 2012 die Rheinland-Pfälzische und 2015 sowie 2019 die Baden-Württem-bergische Poetry Slam Meisterschaft. Er hat mehr Kabarettpreise im Regal stehen als Finger an den Händen und behauptet von sich, das bescheidenste Genie der Szene zu sein.

Featured Artist: Nikita Gorbunov
Nikita Gorbunov wurde von den Stuttgarter Nachrichten als "Stuttgarts Slam-Gesicht Nummer eins" bezeichnet. Dabei kann der gebürtige Moskauer und gelernte Tontechniker noch einiges mehr. Neben seiner Präsenz in der Süddeutschen Poetry Slam Szene, für die er mit den deutschen Slam-Meisterschaften 2016 sogar Europas größtes Festival für Spoken Word nach Stuttgart holte, ist Nikita ein versierter Musik-Kabarettist. Sein Programm ist ein rasanter Mix aus Poesie und Songs, die einerseits ins Ohr gehen und andererseits mit ihrer kraftvollen Rohheit überraschen. Außerdem macht er mit dem Kollektiv "Goldener Schmetterling" innovative Theaterprojekte und tritt in gleich zwei Songs des Rappers JuseJu als Feature-Partner in Erscheinung. Das Beste aus seinem aktuellen Repertoire präsentiert er jetzt beim Best of Slam.

Conférencier und Moderator: Jan Siegert
Charmant und scharfzüngig führt der langjährige Moderator des Rosenau Slams durch den Abend. Jan Siegert ist der König der skurrilen Alltagsgeschichten, ein Meister des geschliffenen Wortes und präziser Beobachter. Seine liebevollen Text-Zusammenfassungen genießen in der Szene absoluten Kultstatus und sollten unserer Meinung nach umgehend in die Liste des immateriellen Weltkulturerbes aufgenommen werden.

Veranstalter: Rosenau Kultur e.V.

Rosenau Kultur e.V.
Mercedes Benz Museum
Solidatgemeinschaft Stuttgarter Theater
zum Seitenanfang