Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
MO | 18. Juni 2018 | Einlass 18.00 Uhr | Beginn 19.00 Uhr
International Hot Jazz Summit - Part V

KONZERT

International Hot Jazz Summit - Part V

“From Ragtime to Swing – from New Orleans to New York”

Veranstaltungsort: Rosenau - Lokalität & Bühne,
Rotebühlstrasse 109 b, 70178 Stuttgart (West)
feat. Tricia Boutté/New Orleans
VVK 31,00 € zzgl. Gebühren
AK 38,00 € inkl. Gebühren
KARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR

Das Herz der Freunde des Classic Jazz wird höher schlagen, wenn am 18. Juni in der Rosenau in Stuttgart-West der International Hot Jazz Summit - Part V stattfindet.

Unter dem Motto „from Ragtime to Swing – from New Orleans to New York“ bieten 13 Ausnahmemusiker aus 7 Nationen und 3 Kontinenten eine einmalige Reise durch die Geschichte des Jazz. Mit der amerikanischen Sängerin Tricia Boutté aus New Orleans ist es gelungen, eine Musikerin der jüngeren Generation aus der Geburtsstadt des Jazz zu verpflichten, die zur bekannten Boutté-Familie gehört und in der Tradition der Crescent City verwurzelt und aufgewachsen ist. Tricia ist die Nichte von Lillian Boutté, eine der bekanntesten Jazz- und Gospelsängerinnen in ihrer Heimatstadt und Europa. Sie ist ebenfalls eine Nichte des Sängers John Boutté. Bereits zweimal gewann sie den Big Easy Award in der Rubrik „Beste Entertainerin“. Wechselnde musikalische Besetzungen vom Trio bis zur Big Band, 4-Hand-Piano, ein Clarinet Summit mit 3 Klarinetten, eine Drum Battle sowie ein „Tribute to Django Rheinhardt“ mit den beiden australischen Gitarristen Jeff Arthur und David Blenkhorn werden für einen außergewöhnlichen und kurzweiligen Jazzabend mit vielen Höhepunkten sorgen.

Eine Veranstaltung des Rosenau Kultur e.V. in Zusammenarbeit
mit der Kulturgesellschaft Musik + Wort e.V.

zum Seitenanfang