Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
FR | 26. Januar 2018 | Beginn 20.15 Uhr
Stuttgarter Premiere
Hans GerzlichKünstlervideo
Stuttgarter Premiere

Hans Gerzlich

mit „Und wie war dein Tag, Schatz!“

Veranstaltungsort: Theaterhaus, Stuttgart
Bürogeflüster von und mit Hans Gerzlich
KünstlervideoKARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR
Foto: © Harald Hoffmann

Foto: © Harald Hoffmann

Veranstaltungsort:
Theaterhaus Stuttgart, Siemenstraße 11, 70469 Stuttgart
Vorverkauf:
Beim Theaterhaus, Kartentelefon 0711 / 402 07 20 oder unter www.theaterhaus.com und tickets@theaterhaus.com,
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen oder online hier

Lägen Sie bei einer Beerdigung lieber im Sarg, statt die Totenrede halten zu müssen? Tragen Sie im Meeting eher locker-flockig vor oder bringt Sie die erste Rückfrage schon mehr ins Schleudern als Schneeglätte auf der Sauerlandlinie einen kasachischen LKW mit abgefahrenen Sommerreifen?

Hans Gerzlich nimmt Sie nicht nur mit ins Meeting, sondern auch in die Kantine, in die Kaffeeküche, ins Vorstellungsgespräch und macht Sie mit seinen Karrierezielen vertraut. Kurzfristiges Ziel: Feierabend. Langfristiges Ziel: Wochenende.

Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann und studierte Diplom-Ökonom klärt auf, warum Sie in Bewerbungsgesprächen auf jeden Fall rotzfrech auftreten sollten, wieso Sie Stellenanzeigen wie Reiseprospekte lesen müssen und weshalb iPhone-Nutzer mehr Sex haben.

Und wie war dein Tag, Schatz? Bei diesem Kabarettprogramm werden Sie sich kringelig lachen, wenn Sie im Büro arbeiten, mal im Büro gearbeitet haben oder jemanden kennen, der im Büro arbeitet oder mal im Büro gearbeitet hat. Tragen Sie sich Hans Gerzlichs Tourneetermine in den Outlook-Kalender ein, setzen Sie Ihre Kollegen in Cc und erfahren Sie das neueste Bürogeflüster - von Hans Gerzlich.

Pressestimmen:

Wirtschafts-Kabarett mit mentaler Mehrwert-Garantie.“
Kölner Stadtanzeiger

Wirtschaftswunderbar, Herr Gerzlich!“
Allgemeine Zeitung Mainz

Denn der Kopf lacht mit: Kabarett der intellektuellen Art.“
Badische Zeitung

Intelligent, witzig und manchmal sogar bitterböse.“
Neue Rhein Zeitung

„Die gehobene Form des Genres.“
Rheinische Post

www.gerzlich.de

zum Seitenanfang