Rosenau - Lokalität & Bühne in Stuttgart
SO | 26. November 2017 | Beginn: 17.00 Uhr
„Die Tour 2017“

KABARETT - Kleinkunstpreis Baden-Württemberg

„Die Tour 2017“


Veranstalter: Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und Soziokulturellen Zentren in Baden-Württemberg e.V.
VVK 18,00 € / VVK ermäßigt 15,00 € zzgl. Gebühren
AK 22,50 € / AK ermäßigt 19,50 € inkl. Gebühren
KARTEN KAUFENKARTEN VERFÜGBAR
Moderation: René Sydow<br />Foto: © Steffen Suuk

Moderation: René Sydow
Foto: © Steffen Suuk

Seit über 30 Jahren ehrt das Land mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg "Große Klein-Kunst" aus allen Genres. Die Kleinkunstszene im Land ist quicklebendig und überzeugt weiterhin mit einer großen Vielfalt aus verschiedenen Kunstgenres. Der vom Land BW ausgelobte und von Toto-Lotto zu gleichen Teilen finanzierte Preis hat sich über die Jahre zu einem echten Prädikat entwickelt und dient als Sprungbrett für die Künstlerkarrieren.

Die Tour ist ein lebendiges Format, welches innovative Künstler/-innen in wechselnder Zusammensetzung in Soziokulturellen Zentren auftreten lässt. Hier, in der Schmiede vieler Kleinkunstkarrieren, können Sie sich vom Talent der preisgekrönten Künstler/-innen überzeugen und zukünftige Sterne am Kleinkunsthimmel entdecken. Die Tour ist eine LAKS-interne Kooperation mit einer Förderung der Toto-Lotto BW GmbH.

Folgende prämierte Künstler/-innen bereichern das Programm der Tour in Stuttgart:

Michael Krebs (Hauptpreisträger 2017): Eine Stimme, 10 Finger, 88 Tasten und 22 Auszeichnungen. Michael Krebs' Rock’n’Roll-Kabarett weckt das müde Sitzfleisch des Publikums. Der Wahl-Berliner ist zeitgeistkritisch, witzig, bissig und überzeugt mit Jazz und Metal, Sex, Politik und Gangsta-Rappern und einer weltumspannenden Show und Bühnenpräsenz.
www.michaelkrebs.de

Werner Koczwara (Hauptpreisträger 2017): Sprachkünstler Werner Koczwara punktet durch Vielseitigkeit: Hochdeutsch, Schwäbisch und – Juristisch! Der Paragrafen-Tarzan schwingt sich seit mehr als 30 Jahren mit seinen Kabarett- Programmen urkomisch durch den deutschen Rechte-Dschungel. Ganz ohne Requisiten und Kulisse trainiert der Schwäbisch Gmünder die Lachmuskeln seines Publikums.
www.koczwara.de

Nektarios Vlachopoulos (Förderpreisträger 2017): Der Slampoet und Humorist Nektarios Vlachopoulos hat das Talent, Texte so scharfsinnig und präzise vorzutragen, dass jedes Wort nachhallt. Er ist Sieger der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2011 und eine Größe der Szene. Bedacht, aber flink, geistreich und manchmal auch grobschlächtig präsentiert sich der Deutschlehrer mit griechischem Integrationshintergrund.
www.nektarios-vlachopoulos.de

Michael Krebs (Foto: Sven Hagolani), Werner Koczwara (Foto: Thomas Zehnder), Nektarios Vlachopoulos (Foto: Marvin Ruppert)

Michael Krebs (Foto: Sven Hagolani), Werner Koczwara (Foto: Thomas Zehnder), Nektarios Vlachopoulos (Foto: Marvin Ruppert)

Moderation: René Sydow (Preisträger 2015): René Sydow hat sich neben seiner Tätigkeit als Autor vor allem in der Sparte Kabarett einen Namen gemacht. Der schon mehrfach ausgezeichnete Sydow zeigt sich als poetischer Kabarettist, der zwischen literarischem Wortspiel und scharfer politischer Satire wechselt.
www.renesydow.de

Ausrichter der Tour 2017 ist wieder der Verband der Soziokulturellen Zentren, die LAKS Baden- Württemberg e.V. In deren Häusern ist die Kleinkunst seit Jahren ein wesentlicher Bestandteil des Programms.

Gefördert durch die Toto-Lotto Baden-Württemberg GmbH
GToto-Lotto Baden-Württemberg GmbH
zum Seitenanfang